Künstlerin‎ > ‎Kollaborationen‎ > ‎

Aktion "DIGESTIF 2010"

Aktion im öffentlichen Raum mit Mo Diener und Eugenia Loginova-Hünemörder, Dez. 2010



Die drei Künstlerinnen haben den ganzen Monat selbstgebackene Brote verkauft, die verschiedene politische und nicht-politische Botschaften aus den Medien enthielten, wie zum Beispiel:

Bin ich rassistisch?
Der Winter wird kalt. 
Ist die Schweiz ein Paradies?
Ich habe meine Identität 1992 entdeckt.
Kann ich ohne ein Bankkonto leben?
Ist mein Opa ein Natzi? Und ist das ein Problem?
Wie kann ich intelligenter aussehen?
Wer möchte eine dumme weisse Schaff sein? (Anspielung auf die schwarzen und weissen Schaffen, die in der nationalistischen Kampagne der Schweizerischen Volkspartei SVP benutzt wurden.)
Alle tragen schwarz: Sind denn alle deprimiert?